Webinar: international CDR funding, markets & policy

Carmela Cavegn und Samuel Eberenz, Stiftung Risiko-Dialog

Die Aufzeichnung des ersten Webinars der Swiss Carbon Removal Platform vom 17. Mai 2022 ist online verfügbar! Schau dir das Video hier oder auf Youtube an.

Das Webinar beschäftigte sich mit den internationalen Entwicklungen im Bereich von CDR-Funding, -Märkten und -Policies und wurde von Samuel Eberenz der Stiftung Risiko-Dialog moderiert. Wir durften zwei Gastreferent:innen begrüssen, welche spannende Einblicke in ihre Arbeit gewährten und die Fragen aus dem Webinar-Publikum beantworteten:

Louis Uzor stieg ein mit der Erklärung: Zum ersten Mal hat der IPCC Klimaszenarien bewertet, die Direct Air Capture (DAC) einbeziehen, wofür Climeworks der europäische Technologieführer ist. Letzten Sommer hat Climeworks die weltweit größte DAC-Anlage Orca in Island in Betrieb genommen. In der Präsentation wird zunächst dargelegt, wie Climeworks und DAC zu ihrer heutigen Position gekommen sind. Dann wird auf die politischen Voraussetzungen eingegangen, die ein Unternehmen wie Climeworks jetzt braucht, und abschließend wird eine politische Perspektive für strukturelle Veränderungen in der Klimapolitik aufgezeigt, die Climeworks mit der Realisierung von DAC in großem Maßstab verbunden sieht.

Eve Tamme fährt fort und stellt fest: Europa nimmt endlich das fehlende Element in seinem klimapolitischen Instrumentarium in Angriff – den Kohlenstoffabbau. Die bevorstehende Zertifizierung für den Kohlenstoffabbau soll sowohl in den freiwilligen als auch in den gesetzlichen Kohlenstoffmarkt einfließen. Wenn die Zertifizierung gut durchdacht ausgeführt wird, wird sie weltweit als Beispiel dienen. In der Zwischenzeit nehmen die Länder verschiedene Methoden der Kohlenstoffabscheidung in ihre langfristigen Klimastrategien auf. Die Rolle der Kohlenstoffentfernung auf den Kohlenstoffmärkten gemäß Artikel 6 des Pariser Abkommens wird zunehmen. Letztendlich werden die Kohlenstoffmärkte zu Märkten für die Kohlenstoffabscheidung werden. In ihrem Vortrag fasst Eve Tamme ihre Erkenntnisse über die Kohlenstoffentfernung in der europäischen und internationalen Klimapolitik zusammen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für ihre wertvollen Beiträge!


Read also:

Ethische Herausforderungen von Negativemissionstechnologien
Welche ethischen Herausforderungen gilt es beim Ausbau von Negativemissionstechnologien (NET) zu berücksichtigen? Was können Entscheidungsträger:innen tun?
NET in Gletscherinitiative und CO2-Gesetz
In diesem Beitrag informieren wir über den aktuellen Stand der CDR-Regulierung in der Schweiz und die anstehenden Entwicklungen in den nächsten Jahren.
Webinar: international CDR funding, markets & policy
CDR Swiss Webinar mit Eve Tamme (Climate Principles) und Louis Uzor (Climeworks) zu internationalen Entwicklungen bezüglich CDR-Finanzierung, Märkten und Regulierungen – Videoaufzeichung vom 17. Mai 2022 jetzt online!

Follow us on twitter